Anzucht-Geschenkset Engelstrompete - weiß (Brugmansia suaveolens)


Engelstrompete Kopie


Die Engelstrompete gehört zu den stark wachsenden Arten, die sich schon früh verzweigt und bis zu 3,5 Meter hoch werden kann.
AN-82772

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

14,50 € *
* inkl. 7% MwSt. zzgl. Versandkosten

Produktbewertung 0 von 5

Engelstrompete Kopie

Anzuchtset neuEngelstrompete weiß hängend shop

1 x Idealer Anzuchttopf in hellgrün mit Anzuchtsubstrat

Sie erhalten 12 Samen + 1 kleine Tüte Organischen Dünger + Geschenkverpackung + Jute Säckchen

Vierfarbige Samenkarte im Postkartenformat + Übersetzungen in Englisch, Französisch, Spanisch und Italienisch.

Ausführliche Pflanz- und Pflegeanleitung bekommen Sie mit der Samenlieferung.

Engelstrompete - weiß Brugmansia suaveolens

Ursprung: Der Ursprung der Engelstrompete liegt in Südbrasilien. Die Pflanze ist heute auch in vielen Teilen Südamerikas, der Karibik und im tropischen Afrika zu finden.
Anzucht: Innerhalb des Hauses ist die Anzucht der Samen von Februar bis September möglich. Die Samen sollten für 12 Stunden in raumwarmem Wasser vorquellen, bevor Sie diese 1 cm tief in feuchte Anzuchterde setzen. Danach müssen sie mit Erde bedeckt und gleichmäßig feucht und warm gehalten werden. Bei einer Keimtemperatur von etwa 20° bis 22° C. beträgt die Keimdauer ca. 2 bis 4 Wochen.
Standort / Helligkeit: Der Standort der Engelstrompete sollte hell und sonnig sein. Schützen Sie die Pflanze jedoch vor der Mittagssonne und stellen Sie diese lieber windgeschützt als völlig frei, da die vielen und großen Blätter sehr viel Angriffsfläche bieten.
Pflege: Die Engelstrompete benötigt ein großes Pflanzgefäß. Im Sommer benötigt sie sehr viel Wasser. Halten Sie die Erde durchgehend feucht, ansonsten zeigt die Pflanze schnell hängende und schlaffe Blätter. Von Mai bis Oktober einmal wöchentlich mit Kübelpflanzendünger düngen. Der Nährstoffbedarf ist sehr hoch.
Überwinterung: Stellen Sie eine frostfreie Überwinterung sicher. Die optimalen Temperaturen liegen zwischen 4° und 10° C. Der Standort sollte gut belüftet sein. Ab Herbst sollte die Engelstrompete weniger gegossen werden. Die Äste sollten im Winter oder im Frühjahr gestutzt werden, ein Radikalschnitt ist auch möglich. Topfen Sie die Pflanze jedes Jahr neu um.
Wissenswertes: Die Engelstrompete gehört zu den stark wachsenden Arten, die sich schon früh verzweigt und bis zu 3,5 Meter hoch werden kann. Sie hat große, bis zu 30 cm lange weißen Blüten, die manchmal 2 bis 4 Wochen, dann wieder 3 bis 7 Wochen sehr kräftig blühen. Sie ist fast nie blütenlos.

Ausführliche Pflanz- und Pflegeanleitung bekommen Sie mit der Samenlieferung.

Nur angemeldete Kunden können Kommentare abgeben!

Bisher keine Kommentare!







Warenkorb

Sie haben bisher keine Artikel im Warenkorb





PayPal-Bezahlmethoden-Logo

Vorkasse: Uberweisung

DHL